Frauen I

Sport-Lines Pokalsieger 2021

Frauen

Mit einem 1:0-Sieg verteidigt das Regionalligateam den Sport-Lines Pokal.

Bei hochsommerlichen Temperaturen kam es am gestrigem Tag zum erneuten Finalduell TSV Amicitia Viernheim gegen den KSC. Wie im vergangenen Jahr wurde der Sport-Lines Pokal erst in der neuen Saison ausgespielt. Die favorisierten Karlsruherinnen übernahmen nach kurzer Zeit das Spielgeschehen, tat sich aber gegen die defensiv gut stehenden Viernheimerinnen extrem schwer. Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich auch ungewohnt viele Abspielfehler ein, die den Spielfluss der Karlsruherinnen immer wieder unterbrach. Das erste Ausrufezeichen der Partie setze dann der Oberligist. Nach einem tollen Pass durch die Schnittstelle der Abwehr stand die TSV-Stürmerin alleine vor Torfrau Melanie Döbke, die mit einem tollen Reflex den Rückstand verhinderte. Im weiteren Spielverlauf blieben Torchancen Mangelware. Kurz vor der Pause dann die entscheidende Szene. Einem bereits abgewehrten Ball setzte Selina Walter energisch nach und wurde dabei im 16er von der TSV-Torfrau von den Beinen geholt. Die Chance lies sich Stürmerin Melissa Zweigner-Genzer nicht nehmen und sorgte in der 43. Minute für den Führungstreffer.

Auch im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Beide Mannschaften hatten bei den hohen Temperaturen Probleme Tempo ins Spiel zu bringen. Der KSC war wieder das etwas bessere Team, konnte aber weiterhin nicht die spielerische Klasse auf den Rasen bringen. Gute Angriffe gab es jetzt vermehrt, jedoch kam meistens der letzte Ball nicht perfekt an. So mussten die KSC Fans weiterhin zittern. Denn die wenigen Angriffe der Viernheimerinnen waren gut zu Ende gespielt. In der Schlussphase konnte der KSC die sich bietenden Kontermöglichkeiten nicht zur Vorentscheidung nutzen. Am Ende stand ein hart erkämpfter 1:0-Sieg auf der Anzeigetafel.

Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team.

Mit dem 4. Sieg in Serie hätte sich der KSC auch sportlich füt den DFB Pokal qualifiziert. Hier geht es dann in der nächsten Woche bereits in der 1. Runde weiter. Am Sonntag den 22.08. ist der Regionalligist 1. FFC Niederkirchen zu Gast. Anpfiff ist um 16 Uhr. Ausgetragen wird die Partie beim 1. FC Bruchsal. Adresse: Sportzentrum 11, 76646 Bruchsal.


Match
Center
- : -