Frauen I:

Frauen I: Einzug in die 2. DFB-Pokalrunde geglückt

Frauen

Mit einem deutlichen 11:1-Sieg gegen die Saalfeld Titans zieht das Regionalligateam aus der Fächerstadt in die nächste Runde des DFB-Pokals 2022/23 ein.

Trotz der fünfstündigen Busanreise zu den Saalfeld Titans zeigten sich die Karlsruherinnen hellwach und konnten bereits in der fünften Minute durch einen Distanzschuss von Selina Häfele in Führung gehen. Danach verlor der KSC etwas die Konzentration, wurde ungenauer in den Pässen und vergab weitere gute Torchancen. Erst ab der 30. Minute nahmen die Blau-Weißen wieder Fahrt auf. Nach einer Eckballvariante wurde Noelle Mailer im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte im Anschluss Melissa Zweigner-Genzer. In der 38. Minute war es wieder Melissa Zweigner-Genzer, die goldrichtig stand und das 3:0 erzielte. Nur zwei Minuten später schnürte Melissa Zweigner-Genzer den lupenreinen Hattrick. Den letzten Treffer in Durchgang Eins steuerte Neuzugang Runa Kreutzer bei.

Mit zwei frischen Kräften im weiterhin strömenden Regen ging es in den zweiten Durchgang, in dem der KSC dann erstmal einen Gegentreffer hinnehmen musste. Nach einem leichten Ballverlust im Spielaufbau zog Marie Preller ab und traf zum viel umjubelten 1:5. Der KSC legte dann wieder einen höheren Gang ein und kam zu guten Möglichkeiten. Melissa Zweigner-Genzer erzielte in der 62. Minute das 6:1. Nur eine Minute gab es den nächsten Grund zum Jubeln: der Treffer von Runa Kreutzer. Die eingewechselten Pia Nagel (70. und 80.) sowie Neuzugang Chantal Kirtzakis (75.) erhöhten auf 10:1 ehe Runa Kreutzer mit Treffer Nummer 3 in der 82. Minute den Schlusspunkt setzte.

Herzlichen Glückwunsch an das Team für den Einzug in die 2. DFB-Pokalrunde! Vielen Dank auch an die Saalfeld Titans, die den Tag zu einem großen Fest für den Frauenfußball machten. Die Auslosung der 2. Runde findet bereits am heute Abend statt. Sky überträgt die Auslosung zur 2. Pokalrunde am Montag, 22. August ab ca. 20:10 Uhr live im kostenlosen Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App.


Match
Center
4:4